Background Sidebar
Vorstand Statuten Publikation Tagungen Rundschau Institutionen Kontakt Volkskunde in Österreich eBook)

Wien_Volkskundemuseum: Orientieren & Positionieren, Anknüpfen & Weitermachen: Wissensgeschichte der Volkskunde/Kulturwissenschaft in Europa nach 1945 / 16.-18. November 2017

14. September 2017

Orientieren & Positionieren, Anknüpfen & Weitermachen: Wissensgeschichte der Volkskunde/Kulturwissenschaft in Europa nach 1945 / Orientation & Positioning, Connections & Continuations: The history of knowledge in Volkskunde/Culture Studies in Europe after 1945  Eine Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde (SGV), Basel und des Vereins für Volkskunde (VfV), Wien / A conference organised by the Schweizerische Gesellschaft [...]

Tagung: Wie kann man nur dazu forschen? – Themenpolitik in der Europäischen Ethnologie – Innsbruck, 3.- 5. November 2017

10. Juli 2017

Was macht für die Europäische Ethnologie/Volkskunde ein “gutes” Thema aus und wann ist ein Thema “schlecht”? Welche Forschungsgebiete, theoretischen Zugänge und methodischen Ansätze werden fachintern marginalisiert oder abgewertet? Im Zentrum der Tagung stehen der Zusammenhang von Fach- und Themenpolitik sowie mögliche Umgangsmodi des Faches  mit solchen Tendenzen. Dazu sollen in einer analytischen Perspektive die implizit [...]

Würzburg: Leitung Museen Schloss Aschach

17. November 2017

Der Bezirk Unterfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Museen Schloss Aschach   eine wissenschaftliche Museumsleitung in Vollzeit   Schloss Aschach, wenige Kilometer vom Kurort Bad Kissingen und am Fuß der Rhön gelegen, ist seit 1956 im Besitz des Bezirk Unterfranken. Seither entstanden dort drei Museen: Das Schloss selbst wurde 1876 bis 1950 von der [...]

Wien: 15h-Stelle Sparkling Science Projekt „Stadt-Land-Kind. Eine intergenerative Ethnographie zu Sehnsuchtsbildern vom Land“

15. November 2017

Für das Sparkling Science Projekt „Stadt-Land-Kind. Eine intergenerative Ethnographie zu Sehnsuchtsbildern vom Land“ suchen wir für unser Team eine/n neue/n Mitarbeiter/in. „Stadt-Land-Kind“ ist ein Kooperationsprojekt der Akademie der bildenden Künste Wien, der Universität Wien und des Österreichischen Museums für Volkskunde.   Profil: −    Abgeschlossenes sozial- oder geisteswissenschaftliches Studium (Master- oder Diplomstudium) wie z.B. Kultur- und [...]

1. Forschungstag am Institut für Kulturanalyse Klagenfurt

2. November 2017

Das Institut für Kulturanalyse lädt herzlich zum ersten Forschungstag ein! Am 9. November 2017 werden Mitarbeiter_innen und Studierende des Instituts von 12:00 bis 18:00 Uhr in Hörsaal 8 der Alpen-Adria-Universität ihre laufenden Forschungen präsentieren und zur Diskussion stellen. Das Programm findet sich hier: https://www.aau.at/blog/forschungstag-des-instituts-fuer-kulturanalyse/

Münster: Wiss. Mitarb. Sammlungsleitung LWL

2. November 2017

Beim LWL-Freilichtmuseum Hagen – Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik – ist zum 01.05.2018 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Sammlungsleitung unbefristet neu zu besetzen. Das LWL-Freilichtmuseum Hagen ist eines der siebzehn Landesmuseen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Es versteht sich als kultureller, besucherorientierter Dienstleistungsbetrieb zur Sammlung, Forschung und Vermittlung der technisch-handwerklichen Kultur Westfalen-Lippes. [...]

Hamburg: unbefristete Wiss. Mitarb.-Stelle mit ausschließlichen Lehraufgaben

30. Oktober 2017

Ab dem 01.02.2018 ist die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters mit ausschließlichen Lehraufgaben gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG* unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,50 Stunden. Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, [...]

Bautzen: 0,5 Stellen Wiss. Mitarb.

24. Oktober 2017

Stellenausschreibung – Kulturwissenschaften Am Sorbischen Institut/Serbski institut Bautzen mit einer Zweigstelle in Cottbus sind 0,5 Stellen einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters in der Abteilung Kulturwissenschaften zu besetzen. Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von 3 Jahren ab 1. Januar 2018. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach TV-L (E13, 50%). Das Sorbische Institut erforscht [...]

Immanuel-Kant-Stipendium

19. Oktober 2017

Immanuel-Kant-Stipendium der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) dotierte Immanuel-Kant-Stipendium fördert Promotionsvorhaben, die sich mit der Geschichte und Kultur der Deutschen im östlichen Europa und den damit verbundenen Themen, insbesondere den wechselseitigen Beziehungen zu den Nachbarvölkern, befassen.   Der regionale Fokus liegt auf [...]

Berlin: ICOM-Geschäftsführerin/Geschäftsführer

18. Oktober 2017

Das Nationalkomitee ICOM Deutschland beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines   Geschäftsführerin/Geschäftsführers   zunächst befristet für fünf Jahre in Vollzeit zu besetzen. Eine darüber hinausgehende Beschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD nach E 13. Der Dienstort ist Berlin.   Mit nahezu 6000 Mitgliedern gehört ICOM Deutschland zu den international bedeutsamsten [...]

Dresden: Wiss. Mitarbeit im Projekt “1918 als Achsenjahr der Massenkultur”, Inst. für Sächsische Geschichte und Volkskunde

16. Oktober 2017

Am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. mit Sitz in Dresden sind 1,5 Stellen TV-L 13 voraussichtlich zum 1. Januar 2018 zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt: 1918 als Achsenjahr der Massenkultur. Kino, Filmindustrie und Filmkunstdiskurse in Dresden vor und nach 1918. Das Projekt ist bis 31.12.2020 befristet. Aufgaben: Archivrecherchen, Aufbau einer Projekt-Website und [...]

Regensburg: stellvertretender Bezirksheimatpfleger (m/w)

11. Oktober 2017

In der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz ist zum 1. März 2018 die Stelle des stellvertretenden Bezirksheimatpflegers (m/w) neu zu besetzen. Grundsätzliches zu dem Aufgabenumfeld: Die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz möchte auf Grundlage eines modernen Selbstverständnisses die reiche Tradition der Kultur in der Oberpfalz lebendig halten und weiterentwickeln. Man versteht sich dabei [...]