Background Sidebar
Vorstand Statuten Publikation Tagungen Rundschau Institutionen Kontakt Volkskunde in Österreich eBook)

Freiburg: DoktorandIn 65% Projekt “Muße lernen?”

Stellenausschreibung für das kulturanthropologische Teilprojekt G6 „Muße lernen? Freie Zeit, Kreativität und Entschleunigung im Kontext von Leistungssteigerung und Wettbewerbsgesellschaft“ im Rahmen der zweiten Förderphase des Sonderforschungsbereichs 1015 „Muße. Grenzen. Raumzeitlichkeit. Praktiken“

Der Sonderforschungsbereich 1015 „Muße. Grenzen, Raumzeitlichkeit, Praktiken“ sucht
eine/n Doktorand/in (Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie/Empirische Kulturwissenschaft)
Teilzeitstelle (65%), Eintrittstermin: 01.02.2017
- für die Mitarbeit im kulturanthropologischen Teilprojekt G6: �Muße lernen? Freie Zeit, Kreativität und Entschleunigung im Kontext von Leistungssteigerung und Wettbewerbsgesellschaft� (Leitung: Prof. Dr. Markus Tauschek)

Aufgaben:
Ethnografische Forschung zu Kursen einer wachsenden Coaching- und Freizeitindustrie, in denen Muße gezielt erlernt und praktiziert werden soll. Anfertigung einer Dissertation und Mitarbeit an den weiteren Forschungsaktivitäten des Teilprojekts.
Erwartet wird zudem die Bereitschaft zur intensiven interdisziplinären Mitarbeit im Rahmen des SFB und des Integrierten Graduiertenkollegs.

Qualifikation: Voraussetzung ist ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie/Empirische Kulturwissenschaft oder einer eng verwandten Nachbardisziplin mit nachgewiesenen Erfahrungen in ethnografischer empirischer Forschung.

Die Stelle ist bis 31.12.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 10112 bis spätestens 16.12.2016. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:
Prof. Dr. Markus Tauschek
Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie
Maximilianstraße 15
D 79100 Freiburg
Für nähere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Markus Tauschek unter Tel. 0761-203 3306 oder Email tauschek@kaee.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.