Background Sidebar
Vorstand Statuten Publikation Tagungen Rundschau Institutionen Kontakt Volkskunde in Österreich eBook)

Mitarbeiter/in im Fachbereich “Interkulturelle Jugendbildung, Schülerwettbewerb, Lehrerfortbildungen”

Beim Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart, einer dem Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg zugeordneten Dienststelle,  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bis zum 21.01.2020 befristete Stelle einer/eines

Mitarbeiterin/Mitarbeiters (w/m/d)

im Fachbereich „Interkulturelle Jugendbildung, Schülerwettbewerb, Lehrerfortbildungen“ im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen.

Das Haus der Heimat ist die zentrale Bildungs- und Begegnungsstätte des Landes zum Thema deutsche Kultur und Geschichte im östlichen Europa (weitere Informationen unter: www.hdhbw.de).

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Kultur- und Bildungsangebots speziell für Jugendliche,
  • Organisation und Durchführung eines jährlichen Schülerwettbewerbs einschließlich Preisverleihung; Verwaltungstätigkeiten wie Erfassung der Wettbewerbsbeiträge in Datenbanken, Überwachung von grafischer Gestaltung und Druck der Wettbewerbsunterlagen, Prüfung von Angeboten und Rechnungen,
  • Planung und Durchführung von Schülerbegegnungsprojekten, Workshops und Studienfahrten für in- und ausländische Schüler,
  • Vermittlung von Projekten an Schulen, Unterstützung von Lehrkräften bei der Planung und Durchführung von Projekten,
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Kultur- und Bildungseinrichtungen im In- und Ausland, mit Verwaltungsinstitutionen sowie Organisationen der Heimatvertriebenen und der deutschen Minderheiten,
  • Mitwirkung auf dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

 Anforderungsprofil:

  • Kultur- oder geisteswissenschaftliches Hochschulstudium mit Bachelor-Abschluss,
  • Kenntnisse von und besonderes Interesse für Geschichte und Kultur der Regionen des östlichen Europas und ihrer Bezüge zum deutschen Südwesten,
  • Praktische Erfahrungen im Kultur- oder Bildungsbereich, möglichst auch in Organisation und Moderation von Seminaren und Workshops sind erwünscht,
  • Organisationstalent und strukturierte, effiziente Arbeitsweise,
  • Bereitschaft, sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, ausgeprägte kommunikative Kompetenzen, Kreativität und Eigeninitiative,
  • gute Ausdruckfähigkeit in der deutschen Sprache (Wort und Schrift),
  • sicherer Umgang mit PC, MS-Office-Produkten sowie mit dem Internet und Social Media.

Wir bieten:

  • verantwortungsvolle Mitarbeit in einer über die Landesgrenzen hinaus tätigen Bildungs- und Kultureinrichtung,
  • einen vielseitigen und interessanten Aufgabenbereich,
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 10.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Nähere Auskünfte erteilt das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg unter Tel. 0711/231 3135 (Frau Laun).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 22.01.2019.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kosten- und Verwaltungsgründen davon absehen, übersandte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurück zu senden. Bitte übermitteln Sie nach Möglichkeit die Bewerbungsunterlagen per E-mail an poststelle@im.bwl.de mit dem Betreff „Vertrauliche Personalsache – Haus der Heimat 01/2019“; ansonsten per Post und ohne Originalunterlagen an das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, Referat 13, Postfach 10 34 64, 70029 Stuttgart.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Daten-Schutzgrundverordnung  (DS-GVO) erhalten Sie auf unserer Homepage unter

https://im.baden-wuerttemberg.de/de/service/karriere/stellenausschreibungen/

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Diane Dingeldein
Haus der Heimat
des Landes Baden-Württemberg
Schlossstraße 92
70176 Stuttgart

Telefon +49 (711) 66951 – 0
Telefon-Durchwahl +49 (711) 66951 – 25
Telefax +49 (711) 66951 – 49

http://www.hdhbw.de

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.